Kontakt       Impressum

FFS-HP-Header-1
Start-Button-w FFW-Button JF-Button FV-Button STW-Button LI-Button INT-Button

 Termine

25.04.

19:15

Übung AS in Kandel

02.05.

20:00

Übung Alle

08.05.

20:00

Übung Technik

 Jugendfeuerwehr

JFMANN2

Willst Du eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ?

Macht Dir Teamarbeit Spass ?

Dann bist Du bei uns richtig !

Mach mit bei der Jugendfeuerwehr !

Weiter-Pfeil-klein

 Einsätze + Aktuell

Weiter-Pfeil-klein

 letzte Akualisierung

23.04.2017 - Termine

Einsatz  -  Brand Grünabfälle -  03.04.2017

Kläranlage 1-H

An der alten Kläranlage in der Niedergasse, brannte, vermutlich durch Selbst- entzündung, eine Halde mit Grünabfällen. Mit dem Schnellangriffen des MLF und des TSF-W abge- löscht. Wegen der starken Rauchentwicklung musste der Angriffstrupp unter PA vorgehen. Der Einsatz zog sich lange hin, da die Halde abgetragen werden musste.

Alarmierte Einheit

Ausgerückte Fahrzeuge

Mannschaftsstärke

Feuerwehr Steinweiler

MLF, TSF-W, MTF-L

12

Feuerwehr Kandel

FEZ

2

Alarmzeit:

Montag 03.04.2017 - 20:39Uhr

Einsatzende:

Montag 03.04.2017 - 23:45 Uhr

24-Stundenübung der Jugendfeuerwehr  -  01.04.2017

Am Samstag, den 1. April 2017 trafen sich die Jugendfeuerwehren Erlenbach und Steinweiler zur diesjährigen 24 Stunden-Übung. Dazu versammelten sich die Kinder und Jugendlichen beider Ortschaften um 14:00 Uhr am Feuerwehrhaus in Steinweiler. Nach der Begrüßung durch die Jugendwarte und den Wehrführer der Feuerwehr Steinweiler, Eric Herrmann, begannen alle Teilnehmer das Nachtlager im Kameradschaftsraum auf zu schlagen. Am schwarzen Brett hing zu jeder Übung ein Plan, welcher den Jugendlichen verriet, wer welche Position im kommenden Übungseinsatz einzunehmen hat.
Der erste Übungsalarm ließ nicht lange auf sich warten. Alarmstichwort war ein Werkstattbrand im Seehof in Steinweiler. Die "Großen", die als erste Einheit mit dem TSF-W ausrückten, setzten den Verteiler und retteten zwei Verletzte Personen aus der Werkstatt, während die "Kleinen", die mit dem MLF und dem MZF1 anrückten ein Feuer in einer Feuertonne bekämpfen durften. Wieder zurück im Feuerwehrhaus wurden die Fahrzeuge für die nächste Übung einsatzbereit gemacht.
Bei bestem Wetter wurden noch vier weitere Übungseinsätze in Erlenbach und Steinweiler abgearbeitet, wie zum Beispiel ein Kleintier in Not, oder eine Menschenrettung über die Steckleiter. Den Samstagabend ließen wir gemeinsam beim Grillen ausklingen.
Der Sonntagmorgen begann mit einem stärkenden Frühstück, um danach die ersten Übungseinsätze angehen zu können. Diesmal wartete ein vollgelaufener Keller und ein Heckenbrand auf die 11 Kinder und Jugendlichen.
Wir danken allen, die uns dabei geholfen haben, diesen aufregenden Tag durchführen zu können. Allen voran wollen wir dem DRK OV Steinweiler danken, der uns seine Nasszellen
zur Verfügung stellte. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste 24 Stunden-Übung im Frühjahr 2018. Gerne auch mit neuen Gesichtern.

24-std-2017 - 2H
24-std-2017 - 3H
24-std-2017 - 1H

Eisweiherfest  “Sunday on Ice”  -  22.01.2017

Eisweiher-2017-H1
Eisweiher-2017-H2

„Einfach nur schön“, so die Meinung einer Besucherin unseres Eisweiherfestes am vergangenen Sonntag. Bei strahlendem Sonnenschein waren sehr viele Besucher aus Steinweiler und Umgebung an den Eisweiher gekommen. Da man in der sonnigen Südpfalz nur selten geeignete Wetterbedingungen hat, mussten wir 5 Jahre warten bis unser „Sunday on Ice“ wieder stattfinden konnte. Viele hatten ihre Schlittschuhe mitgebracht und drehten auf dem Natureis ihre Runden oder spielten Eishockey. Am Lagerfeuer konnte man sich dann von Außen und mit einem Glühwein (oder Kinderpunsch), auch von Innen wärmen.

Vielen Dank unseren Gästen für ihr Kommen!

Ein besonderer Dank an unsere Helfer, die mit nur zwei Tagen Vorlauf das Fest geplant und durchgeführt haben!

mehr Bilder

NEGATIVE